Unterschied zwischen HDD und SSD

„HDD“ steht für „Hard Disk Drive“ und bedeutet übersetzt „Festplattenlaufwerk“.

„SSD“ steht für „Solid-State Drive“ (so auch im Deutschen).

 

Die herkömmlichen Festplattenlaufwerke benutzen im Grunde ein Schreibmedium welches der CD ähnelt. Mechanische Bauteile bewegen und beschreiben dieses Medium.

Solid-State-Drives ähneln mehr den Memory Sticks welche als USB oder SD ebenfalls ein Speichermedium bilden. Es sind keine mechanischen Bauteile notwendig um die SSD zu beschreiben und werden in Zukunft immer mehr die herkömmliche Festplatte ersetzten.

 

Vorteile der SSD gegenüber der HDD:

  • Geringerer Stromverbrauch
  • Schnellere Lesezeiten
  • Unempfindlicher gegenüber Außeneinwirkungen (Sturz etc.)

der Nachteil:

  • Bestimmte Lebenszeit
  • Im Moment sehr teuer

Kommentar hinterlassen