Unterschied zwischen HU-Syndrom und EHEC

EHEC ist ein Bakterium der Gattung Escherichia coli (E. coli). Dieses Bakterium bildet im Darm des Menschen durch den Stoffwechsel ein Toxin (Gift). Dieses Gift löst bei einigen Menschen das Hämolytisch-urämisches Syndrom (HUS oder HU-Syndrom) aus. Bei diesem Syndrom werden Blutzellen und die Nierenfunktion beschädigt, welches bei einigen Menschen zum Tod führen kann.

 

 

Kommentar hinterlassen