Unterschied zwischen 1080p und 1080i

Das „p“ steht für „progressive scan“ und das „i“ für „interlaced“.

Bei „interlaced“ (1080i) erzeugt jede Bildsequenz nur Bruchstücke des Bildes welche dann mit der nächsten Bildsequenz (oder „Frame“) ein komplettes Bild ergibt.

Bei „progressive scan“ (1080p) wird das komplette Bild bei jeder Bildsequenz von oben nach unten aufgebaut. Dies erzeugt ein flüssigeres Bild als bei „interlaced“.

Kommentar hinterlassen